Tastyvist

Hier Voten:

[Gesamt:52    Durchschnitt: 4.2/5]

Um am Gewinnspiel teilzunehmen geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an.

Tastyvist ist eine App, die Menschen über kleine Schritte und Aufgaben dabei unterstützt, ihren Fleischkonsum zu reduzieren. Tastyvist soll Menschen ansprechen, die aktuell noch Fleisch essen, die sich aber vorstellen können ihr Essverhalten hin zu weniger und besser zu verändern.

Tastyvist
Tastyvist
Entwickler: Greenpeace e.V.
Preis: Kostenlos
  • Tastyvist Screenshot
  • Tastyvist Screenshot
  • Tastyvist Screenshot
  • Tastyvist Screenshot

Mithilfe von Motivationsdesign (Gamification) hat Pop Rocket Labs aus Hamburg im Auftrag von Greenpeace e.V. eine Anwendung entwickelt, die den User dabei unterstützt, umweltschädliche Gewohnheiten abzulegen und klimafreundliches Verhalten intrinsisch in der eigenen Lebenswelt zu verankern – und das mit Spaß und Genuss!

So unterschiedlich die Menschen, so unterschiedlich sind ihre Motivationen rund um das Thema Ernährung. Die App unterstützt Nutzer dabei mit auf sie zugeschnittenen Aufgaben (rd. 300 Challenges) und kleinen Informations-Happen (rd. 130 Wissens-Bits). Der User kann so Alternativen kennenlernen und in den eigenen Gewohnheiten verankern.

Greenpeace hat diese für iOS und Android entwickelte App im Rahmen seiner Klimaschutz- und Landwirtschaftsarbeit auf den Weg gebracht: Der Fleischkonsum in Deutschland liegt mit durchschnittlich 60 Kilogramm pro Kopf und Jahr immer noch deutlich über dem weltweiten Durchschnitt von 40 Kilogramm. Es müsste die Hälfte sein! Allein aus gesundheitlichen Gründen rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung dazu, nicht mehr als 30 Kilogramm Fleisch und Wurst pro Jahr zu essen.

Will Deutschland seine Ziele für Klima- und Artenschutz erreichen sowie kommende Generationen mit gesunden Lebensmitteln ernähren, muss bis 2050 in Deutschland nicht nur der Konsum von Fleisch, sondern auch seine Produktion halbiert werden. Tastyvist hilft Menschen dabei, die diesen Schritt schon jetzt gehen möchten.